Publikationen

 

I. Monografien und Herausgeberschaften

  1. Der Richtervorbehalt im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren, Baden-
    Baden, Nomos, Kieler Rechtswissenschaftliche Abhandlungen, N.F. Band 49,
    2005 (besprochen von Prof. Dr. Michael Heghmanns, in: ZIS 2006, 456 ff.).
  2. Strafrecht, Jugendstrafrecht und Kriminalprävention in Wissenschaft und
    Praxis, Festschrift für Heribert Ostendorf zum 70. Geburtstag am
    7. Dezember 2015, Baden-Baden, Nomos, 2015 (hrsg. zusammen mit
    Thomas Rotsch und Jan Schady).
  3. Das Verhältnis des Strafrechts zum Disziplinarrecht, unter besonderer
    Berücksichtigung der verfassungsrechtlichen Grenzen staatlichen Strafens,
    Neue Schriften zum Strafrecht, Baden-Baden, Nomos, 2017.

 

II. Aufsätze

  1. Die gerichtliche Überprüfbarkeit der Voraussetzungen von „Gefahr im
    Verzug“ – BVerfG, NJW 2001, 1121 (zusammen mit Prof. Dr. Heribert
    Ostendorf), JuS 2001, 1063 – 1067.
  2. Der Richtervorbehalt – ein zahnloser Tiger? Über die verfassungsrechtliche
    Notwendigkeit des Richtervorbehalts und seine Ineffizienz in der Praxis, ZIS
    2006, 29 – 35.
  3. Beihilfe zum „Geheimnisverrat“ durch Journalisten und die strafprozessualen
    Folgen – Der Fall „Cicero“ –, NStZ 2006, 253 – 256.
  4. Die Strafbarkeit des Insolvenzverwalters wegen Geldwäsche gem. § 261
    StGB, wistra 2006, 241 – 245.
  5. Der Zugriff auf die im Herrschaftsbereich des Kommunikationsteilnehmers
    gespeicherten Kommunikationsdaten – Zugleich eine Anmerkung zum Urteil
    des 2. Senats des Bundesverfassungsgerichts vom 2. März 2006 – 2 BvR
    2099/04, ZIS 2006, 237 – 243.
  6. Die Strafbarkeit gem. § 142 StGB wegen unvorsätzlichen Entfernens vom
    Unfallort – Zugleich eine Besprechung des Beschlusses der 1. Kammer des
    2. Senats des BVerfG vom 19. März, ZIS 2007, 317 – 323.
  7. Die Rechtsfolgen eines Verstoßes gegen den Richtervorbehalt – Zugleich eine
    Anmerkung zum Urteil des BGH vom 18. April 2007 (5 StR 546/06 = BGH
    HRRS 2007 Nr. 463), HRRS 2007, 250 – 255.
  8. Der Schutz der Pressefreiheit im Straf- und Strafprozessrecht –
    Anmerkungen zum Urteil des BVerfG wistra 2007, 177 (Cicero-
    Entscheidung), wistra 2007, 333 – 336.
  9. Privatisierungstendenzen im Strafprozess – Chancen und Risiken der
    Mitwirkung sachverständiger Privatpersonen im strafrechtlichen
    Ermittlungsverfahren, StV 2008, 100 – 104.
  10. Der Ermittlungsrichter als Hilfsorgan der Staatsanwaltschaft? Eine kritische
    Würdigung der dogmatischen Einordnung der Tätigkeit des
    Ermittlungsrichters und seiner Prüfungskompetenz bei sog.
    Ermittlungshandlungen (zusammen mit Marc Wenske), ZIS 2008, 340 – 347.
  11. Bankenkrise und strafrechtliche Haftung wegen Untreue gem. § 266 StGB
    (zusammen mit Prof. Dr. Erich Samson), ZIP 2009, 1089 – 1094.
  12. Die Verjährung der besonders schweren Fälle der Steuerhinterziehung
    (zusammen mit Prof. Dr. Erich Samson), wistra 2010, 1 – 5.
  13. Vollendung und Verjährungsbeginn bei unrichtigen Feststellungsbescheiden
    im Steuerstrafrecht, in: Recht – Wirtschaft – Strafe, Festschrift für Prof. Dr.
    Erich Samson zum 70. Geburtstag, 2010, S. 537 – 556.
  14. Die Einstellung nach § 153a StPO – moderner Ablasshandel oder
    Rettungsanker der Justiz?, in: Strafrecht, Jugendstrafrecht,
    Kriminalprävention in Wissenschaft und Praxis, Festschrift für Heribert
    Ostendorf zum 70. Geburtstag, 2015, S. 125 – 141 (zugleich ZIS 2015, 586 –
    592).

 

III. Didaktische Beiträge

  1. Referendarexamensklausur – Strafrecht: Streitereien mit tödlichen Folgen,
    JuS 2007, 255 – 260.
  2. Das unerlaubte Entfernen vom Unfallort gem. § 142 StGB, ZJS 2008, 148 –
    154.
  3. Übungsfall Strafrecht – Imponiergehabe mit Folgen, ZJS 2009, 282 – 287.
  4. Übungsfall Strafrecht – Ein Jurist auf Abwegen, ZJS 2010, 98 – 104.
  5. Freiheit und Hirnforschung (zusammen mit Prof. Dr. Barbara Brüning) ZDPE
    (Zeitschrift für die Didaktik der Philosophie und Ethik), 2010, 14 – 20.

 

IV. Entscheidungsanmerkungen

  1. Urteilsanmerkung zum Urteil des BGH vom 5. März 2008 (2 StR 626/07) –
    Kumulative Kausalität, Eventualvorsatz bei Tötungsdelikten, Probleme des
    Aussetzungstatbestandes, ZJS 2008, 419 – 423.
  2. Urteilsanmerkung zum Urteil des BGH vom 10. Juni 2008 (5 StR 38/08) –
    Beweisantragsrecht: Zum Konnexitätserfordernis bei fortgeschrittener
    Beweisaufnahme, ZJS 2008, 554 – 556.
  3. Urteilsanmerkung zum Urteil des BGH vom 29. August 2008 (2 StR 587/07) –
    Vermögensnachteil i.S.d. § 266 StGB beim Einrichten einer verdeckten Kasse
    – Fall Siemens (zusammen mit Nadine Sophie Wimmer), ZJS 2009, 94 – 98.
  4. Urteilsanmerkung zum Urteil des BGH vom 20. November 2008 (4 StR
    328/08) – Die einverständliche Gefährdung bei Fahrlässigkeitsdelikten, ZJS
    2009, 194 – 197.
  5. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des BGH vom 18. Februar 2009
    (1 StR 731/08) – Die Schadensbestimmung beim Betrug im Falle eines
    Risikogeschäfts, ZJS 2009, 300 – 304.
  6. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des OLG Hamburg vom 27. März
    2009 (3-13/09) – Vorsatzloses Sich-Entfernen vom Unfallort, ZJS 2009, 442 –
    444.
  7. Entscheidungsanmerkung zum Urteil des OLG Hamm vom 18. August 2009
    (3 Ss 293/08) – Verstoß gegen den Richtervorbehalt – Gewährleistung eines
    richterlichen Eildienstes zur Nachtzeit, ZJS 2010, 129 – 134.
  8. Entscheidungsanmerkung zum Urteil des BGH vom 29. April 2010
    (5 StR 18/10) – Strafbarkeit des Arztes wegen der zwangsweisen Verabreichung
    von Brechmitteln, ZJS 2010, 549 – 553.
  9. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des BGH vom 13. September 2010
    (1 StR 423/10) – Rücktritt vom beendeten Versuch eines Totschlags bei
    Erreichung eines außertatbestandsmäßigen Handlungsziels, ZJS 2011, 93 –
    97.
  10. Entscheidungsanmerkung zum Urteil des BGH vom 21. April 2011
    (3 StR 50/11) – Zur unzulässigen Kombination der Rechtsfolgen- und
    Vollstreckungslösung bei rechtsstaatswidrigen Verfahrensverzögerungen,
    ZJS 2011, 409 – 414.
  11. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des BGH vom 22. November 2011
    (4 StR 522/11) – Zu den Voraussetzungen des verkehrsfeindlichen
    Inneneingriffs nach § 315b StGB, ZJS 2012, 394 – 397.
  12. Entscheidungsanmerkung zum Urteil des BGH vom 21. Dezember 2011
    (2 StR 295/11) – Totschlag durch Unterlassen: Zu den Voraussetzungen einer
    Rettungspflicht gegenüber einer spontan Drogen konsumierenden Person,
    ZJS 2012, 691 – 696.
  13. Entscheidungsanmerkung zum Urteil des BGH vom 25. April 2013
    (4 StR 551/12) – Notwehr und Notwehrexzess – Verteidigungswille bei
    „panikbedingter“ Notwehrüberschreitung, ZJS 2013, 511 – 517.
  14. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des BGH vom 21. August 2013
    (1 StR 449/13) – Notwehrlage und Erlaubnistatumstandsirrtum:
    „Schwitzkasten mit Todesfolge“, ZJS 2014, 206 – 209.
  15. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des BGH vom 29. April 2014
    (3 StR 21/14) – Versuchter Mord aus Heimtücke – „Schuss durchs Fenster
    der Beifahrertür“, ZJS 2014, 454 – 457.
  16. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des OLG Hamm vom 29. April 2014
    (1 RVs 24/14) – Zu den Voraussetzungen des Gewahrsams und des
    Einverständnisses nach § 242 StGB, ZJS 2015, 310 – 314.
  17. Entscheidungsanmerkung zum Urteil des BGH vom 15. April 2015
    (1 StR 337/14) – Zum sog. Gefährdungsschaden beim gutgläubigen Kfz-
    Erwerb, ZJS 2015, 535 – 539.
  18. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des BGH vom 4. August 2015
    (3 StR 112/15) – Zur sog. Nacheile beim räuberischen Diebstahl, ZJS 2016,
    386 – 390.
  19. Entscheidungsanmerkung zum Urteil des BGH vom 26. November 2013
    (3 StR 247/15), Schadensberechnung bei Kreditverträgen, ZJS 2016, 781 –
    786.
  20. Entscheidungsanmerkung zum Beschluss des OLG München vom 20. Mai
    2016 (1Ws 369/16), Beurteilung des Haftgrundes der Fluchtgefahr, ZJS 2017,
    246 – 252.
  21. Entscheidungsanmerkung zum Urteil des BGH vom 22. November 2016
    (1 StR 354/16), Körperverletzung durch Unterlassen mit Todesfolge im
    Zusammenhang mit GBL-Konsum, ZJS 2017, 727 – 733.

 

V. Sonstiges

  1. Stellungnahme zum Entwurf eines Hamburgischen Strafvollzugsgesetzes –
    HmbStVollzG-E, 2007, (zusammen mit Prof. Dr. Frank Saliger) – www.dvjj.de.
  2. Klaus Laubenthal: Strafvollzug, Rezension, in: HRRS 2009, 460.
  3. Heribert Ostendorf zum 70. Geburtstag am 7. Dezember 2015, Einführung
    zum Inhalt der aktuellen Ausgabe, ZIS 2015, 573 – 576.

 

 

Stand: Januar 2018